Ihr Zahnarzt in Ludwigsburg

Leistungen

Spezialgebiete und Standardbehandlungen

Unsere modern ausgestattete Zahnarzt-Praxis verfügt über drei zahnärztliche Behandlungsräume, einen gesonderten Raum für ambulante operative Eingriffe mit Aufwachraum sowie einen Prophylaxebereich.

Ein praxiseigenes zahntechnisches Labor, in dem ausschließlich hochwertige vollkeramische Restaurationen gefertigt werden ist angegliedert.

Die gesamte Diagnostik und Therapie, einschließlich Röntgen wird digital erfasst um, bei stark reduzierter Strahlenbelastung für den Patienten, jederzeit eine optimale Verfügbarkeit der behandlungsrelevanten Daten zu gewährleisten. 

Prophylaxe und Früherkennung

Eine Besonderheit unserer präventiv orientierten Praxis ist die höchste Qualifikationsstufe unserer Mitarbeiterinnen in der Prophylaxe. Alle Behandlungen werden von Dentalhygienikerinnen (DH) durchgeführt. Dentalhygienikerinnen erhalten ihren qualifizierenden Abschluss nach einer mehrjährigen Aus- und Weiterbildung in der Praxis und zahnmedizinischen Weiterbildungsinstitutionen oder durch erfolgreichen Abschluss eines Bachelor- Studiums zur DH.

Mehr Informationen

Zahnersatz und Ästhetik

Die moderne Zahnmedizin erlaubt es Farbe, Form und Stellung von Zähnen unter ästhetischen Gesichtspunkten zu optimieren. Konsequenter Einsatz vollkeramischer Restaurationen gewährleistet ein Höchstmass an Ästhetik und Bioverträglichkeit in Synergie mit gesundem Zahnfleisch. In Kombination mit keramischen Implantaten lässt sich ein fehlender Zahn somit komplett keramisch metallfrei ersetzen.

Mehr Informationen

Funktionstheraphie

Das Zusammenspiel von Zähnen, Muskeln und der Kiefergelenke ist ein komplexer Regelkreis. Fehlbelastungen, abgenutzte Zähne durch Knirschen, Muskelverspannungen durch Zähne-Pressen, lockere Zähne, Schmerzen und Geräusche im Kiefergelenk und der Muskulatur sind Hinweise auf Störungen. Funktionsstörungen des Kiefergelenks, auch CMD (Cranio-Mandibuläre-Dysfunktion) genannt, haben Auswirkung auf das Hals-Nacken-Schultersystem und können Ohrgeräusche auslösen. Durch ausführliche manuelle Untersuchung ...

Mehr Informationen

Endodontie

Unter Endodontie versteht man zahnärztliche Wurzelkanalbehandlungen. Wurzelbehandlungen sind dann erforderlich, wenn es zu einer Entzündung des Zahnmarks (der Pulpa) bzw. zu einer bakteriellen Infektion eines schon vor unbestimmter Zeit abgestorbenen Zahnnerven z.B. durch Karies gekommen ist. Schmerzen während der Behandlung sind dank eines aktuellen Therapiekonzeptes ausgeschlossen. Wurzelkanalbehandlungen werden in unserer Praxis stets nach dem aktuellsten Stand der Forschung und Technik durchgeführt.

Mehr Informationen

Behandlung mit Lachgas oder in Narkose

Die Lachgassedierung wird vor allem bei Kindern aber auch bei Erwachsenen angewendet, die Angst vor zahnärztlichen Behandlungen haben. Sie ist besonders empfehlenswert bei schmerzempfindlichen Menschen und Patienten die Angst vor dem Bohrer, vor Spritzen, oder den Geräuschen beim Zahnarzt haben. Die Verwendung von Lachgas (Distickstoffoxid) in der Zahnheilkunde verbreitete sich in den letzten Jahren vor allem durch die großen Vorteile bei der Behandlung von Kindern.

Mehr Informationen

3D-Navigierte Implantation

Die computergestützte dreidimensionale (3D) Implantatplanung bietet durch den digitalen Workflow eine neue Dimension in der Planungs- und Behandlungssicherheit implantologischer Versorgungen. Wenn nach eingehender Untersuchung und Beratung die Art die Art und Gestaltung des Zahnersatzes als Behandlungsziel definiert ist wird für die Positions- und Lagebestimmung der erforderlichen Implantate eine digitale Volumentomographie (DVT) erstellt. Die aktuelle Kiefersituation und der gewünschte ...

Mehr Informationen