Ihr Zahnarzt in Ludwigsburg

Neuigkeiten

Mit unserem hochpräzisen Modell- und Abdruckscanner neuester Generation schaffen wir weitere Optimierungen im digitalen workflow von der Planung bis zur Herstellung von vollkeramischen Zahnrestaurationen jeglicher Art.

Durch die fortschreitende Digitalisierung in der Zahnmedizin und speziell der Implantologie ergeben sich entscheidende Vorteile für die Diagnostik und Therapie zum Einsetzen von Zahnimplantaten und zur Herstellung von implantatgetragenem und konventionellem Zahnersatz.

So kann bereits die Ausgangssituation eines Behandlungsfalls dreidimensional digital erfasst werden und das Behandlungsziel in Überlagerung mit 3D- Röntgenbildern designt werden.

Zahntechnik und Zahnmedizin verschmelzen dadurch mit allen Vorteilen unseres praxiseigenen zahntechnischen Labors zu einer planerischen und umsetzungstechnischen Einheit unter einem Dach.

 

Am 18. Januar durften wir einer von Fa. Dürr Dental geführten Delegation um Prof. Kentaro Nakamura, Leiter der Shurenkai- Gruppe unsere Praxisabläufe rund um das Thema Hygiene demonstrieren. Ziel des japanischen Besuchs in Deutschland war es, Eindrücke und Erfahrungen einer zahnärztlichen Praxis mit optimierten Hygienestandards zu sammeln, um diese in den klinischen Alltag in Japan zu implementieren. 

Wir begrüßen Frau Sabine Zimmer als Dentalhygienikerin in unserer Praxis. Nach mehrjähriger Tätigkeit als zahnmedizinische Fachangestellte unter anderem in unserer Praxis hat Frau Zimmer berufsbegleitend den Bachelor- Abschluss als Dentalhygienikerin erfolgreich absolviert. Sie verstärkt unser Dentalhygienikerinnen- Team seit Juli 17.

Wir freuen uns über eine weitere hochqualifizierte Mitarbeiterin, die zur Qualität der präventivzahnmedizinischen und parodontologischen Behandlungen in unserer Praxis in bester Zusammenarbeit beitragen wird.

Mit der neuen 3D- CEREC AC Aufnahmeeinheit verbessern wir die in unserer Praxis seit über 15 Jahren praktizierte CAD CAM Fertigung vollkeramischer Zanhrestaurationen auf die derzeit technisch maximal mögliche Präzision. Die Kombination mit der neuen Labor- Schleifeinheit MC XL ermöglicht uns nun neben vollkeramischen Inlays, Teilkronen, Veneers und Kronen auch die Herstellung vollkeramischer Brücken aus Zirkonoxidkeramik und Silikatkeramik.

Um dem zunehmenden Bedarf an präventivzahnmedizinischen Maßnahmen gerecht zu werden haben wir die Praxis erweitert und einen zusätzlichen Prophylaxeraum geschaffen. Dadurch sind wir auch in Zukunft in der Lage unsere kleinen und großen Patienten optimal präventiv zu betreuen.

Die Erweiterung der Praxis ermöglicht uns ab sofort eine Verbesserung der Behandlungszeiten. Wir sind ab sofort täglich, Montag bis Freitag von 07:30 bis 19:00 durchgängig für Sie da.

Die aPDT bietet eine völlig neue Perspektive für die antiinfektiöse Behandlung bei Parodontitis und Periimplantitis. Wissenschaftliche Studien haben nachgewiesen, dass durch diese Methode mehr als 99% der problematischen Bakterien einer entzündeten Zahnfleischtasche bei Parodontitis oder Periimplantitis abgetötet werden. 
Wir haben uns für das wissenschaftlich am Besten untersuchte System der Fa. Helbo entschieden. Im Gegensatz zu den ähnlichen Systemen der Mitbewerber liegen hier bereits wissenschaftliche Langzeitdaten zur Wirksamkeit und Unbedenklichkeit vor.
Die Anwendung der aPDT mit dem System Helbo ist völlig schmerzfrei, hoch spezifisch wirksam gegen alle Bakterienarten und völlig ohne Nebenwirkungen.